Nachdenklich

Mein Freund ist den Karnevalsumzug in der Stadt gucken. Mit seiner schlampigen dummen ex. Blondes dünnes (dummes) Püppchen, perfekt. XXS Deluxe. Und jetzt sitz ich hier.  Ich hasse das. ( Es sind auch andere dabei, er ist nicht mit ihr alleine unterwegs )

Weiß jemand wie man das loswird, dass ständige um alles und jedes Gedanken machen? Egal worum, ewig muss ich nachdenken. Es nervt extrem.

Ich Idiot ich wäre auch besser in die Stadt gegangen, aber er fragte schon garnicht, weil er wusste ich stehe da nicht so drauf. Jedoch vertrau ich ihm blind.

75 Minuten gecrosst, ich will noch ein Laufband haben. Die im Fernseh eben bei VOX sah so locker darauf aus. Mal sehen.

Gegessen bisher: 1 Volkornbröchten mit Gouda ohne Butter & 4 trockene.

Im TV läuft auch nur schrott, färbe ich halt mal meine Haare....

 

14.2.10 17:05
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


lina / Website (14.2.10 17:46)
hey
dein freund geht mit seiner ex weg????
ich würd ausrasten :D:D:D also kann ich dir leider keine tipps geben wie man nicht drüber nachdenkt


Tiinka / Website (14.2.10 17:59)
Huhu!
Das muss ja echt ein scheiß gefühl sein.. =/
Das Problem mit dem nachdenken hab ich leider auch.. muss auch ständig über i-welche sachen - egal ob vergangenheit, gegenwart oder zukunft - nachdenken.. zum verrückt werden.. =/ also wenn du was dagegen gefunden hast.. sag mir bescheid!! xD
xoxo <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de